Willkommen

Seit Gründung der St.Lioba Schule im Jahr 1929 ist das Ziel unseres pädagogischen Wirkens die Studierfähigkeit und Persönlichkeits-bildung junger Menschen in einer christlichen Werteorientierung.

„Rauchzeichen“ an der Sankt Lioba Schule

Präventionskampagne der Deutschen Herzstiftung

Am 11. und 12. Dezember wurde an der Sankt Lioba Schule erneut das Präventionsprojekt „Rauchzeichen“ durchgeführt. Dr. med. Bernd Klaus Friederichs von der Median-Klinik in Bad Nauheim hat dieses Jahr die Patenschaft für das Projekt neu übernommen und hatte vor, den Vortrag gemeinsam mit Marie-Louise Chill zu halten, war jedoch aufgrund einer Grippewelle verhindert. Die Ärztin informierte anschaulich alle siebten Klassen über Zusammenhänge und Gefahren des Rauchens. Dabei bezog die Referentin die Schüler und Schülerinnen aktiv in den Vortrag ein, um sie so in ihrer Entscheidungskompetenz für oder gegen das Rauchen zu unterstützen.

Weiterlesen...

OhnePunktUndKomma

Lioba-Schülerin Valentina Dietrich gewinnt Schreibwettbewerb

Die Bad Nauheimer Schülerin Valentina Dietrich hat den Schreibwettbewerb „OhnePunktUndKomma“ in der Gruppe der Zwölf- bis Dreizehnjährigen gewonnen. Mit ihrer Kurzgeschichte „Mütze“ überzeugte sie die Jury und gehörte am Schluss zu den fünf Nachwuchsliteraten, die mit einem ersten Preis ausgezeichnet wurden. Neben einer von Staatsminister Boris Rhein unterzeichneten Urkunde erhielt Valentina bei der feierlichen Abschlussgala im Frankfurter Künstlerhaus Mousonturm noch vier Bücher sowie ein Preisgeld in Höhe von 350 Euro.

Weiterlesen...

Preisvergabe in der Universität Frankfurt

Bestplatzierungen im landesweiten Experimentalwettbewerb „Chemie – mach mit!“

Auf der Festveranstaltung zum Abschluss des diesjährigen Wettbewerbs „Chemie – mach mit“ sind Bad Nauheimer Schülerinnen der Sankt Lioba Schule am 12. Dezember auf dem Campus Riedberg der Goethe-Universität in Frankfurt besonders geehrt worden. Wettbewerbsleiter Dr. Jens Salzner vom Institut für Didaktik der Chemie an der Frankfurter Universität überreichte Urkunden und Büchergutscheine im Wert von jeweils zwanzig Euro an die Lioba-Schülerinnen Laura Michelle Peichl, Hannah Wagner und Alisa Mörsdorf, weil sie den Wettbewerb als Zweitplatzierte abgeschlossen hatten. Sie durften sich darüber hinaus über ein Labor-Thermometer zur Messung von Temperaturen im Bereich von -20°C bis +150°C und Rundkolben für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Wettbewerbsrunde freuen. Insgesamt wurden diesmal über 900 Arbeiten hessenweit eingereicht.

Weiterlesen...

Eva Elisabeth Denis gestorben

Ehemalige Lioba-Lehrerin wurde 100 Jahre alt

Am 21. November ist Eva Denis, ehemalige Lehrerin an der Sankt Lioba Schule, gestorben. Von 1967 bis 1982 hat die als Eva Elisabeth Nicolai in Ober-Mörlen geborene Pädagogin als Religionslehrerin in Bad Nauheim gearbeitet. Im Alter von 32 Jahren hat Frau Denis 1941 in Berlin an der Sozialen Frauenschule des katholischen deutschen Frauenbundes die staatliche Prüfung für Volkspfleger abgelegt, was später als Äquivalent für den Abschluss als Sozialpädagogin gewertet wurde.

Weiterlesen...


↑ nach oben