Willkommen

Seit Gründung der St.Lioba Schule im Jahr 1929 ist das Ziel unseres pädagogischen Wirkens die Studierfähigkeit und Persönlichkeitsbildung junger Menschen in einer christlichen Werteorientierung.

Zeltlager der J-GCL abgesagt

Corona-Bedingungen lassen keine andere Wahl

Bad Nauheim. Auf Empfehlung des Bistums Mainz hat sich die Bad Nauheimer Ortsgruppe der Jugendgemeinschaft Christlichen Lebens (J-GCL) dazu entschieden, das für die Sommerferien geplante Zeltlager abzusagen. „Es ist uns nicht leichtgefallen, aber in den letzten Wochen häufen sich die Anzeichen, dass ein Zeltlager in den Ferien nicht stattfinden kann“, schreiben Jonas Lipp, Birgit Skjeldal und Michael Langer als verantwortliche Organisatoren allen angemeldeten Teilnehmern. Hygienestandards, Abstandsregeln, Kontakteinschränkungen seien im Rahmen eines Zeltlagers nur schwer leistbar.

 

Damit haben die ungewöhnlichen Umstände, unter denen dieses Schuljahr stattfindet, auch den jährlichen Höhepunkt des J-GCL-Lebens erreicht. Die Zeltlager sind zentrale Ereignisse im Leben der Jugendgruppen und tragen viel zum Zusammenhalt der Kinder und Jugendlichen bei. Auch in diesem Jahr war das für die ersten beiden Ferienwochen im oberpfälzischen Immenreuth geplante Lager mit über zweihundert Kindern und Jugendlichen schon seit Wochen ausgebucht. Alle Beteiligten bedauern sehr, dass es dieses Jahr dieses Zeltlager nicht geben wird, hoffen aber umso mehr auf eine fröhliche Lagerzeit im kommenden Jahr.

Die bereits entrichteten Teilnahmebeiträge werden in den nächsten Tagen zurücküberwiesen. Gleichzeitig prüft die Leitung der J-GCL, ob es möglich ist, für die erste Woche der Ferien ein Ersatzprogramm in Form von Ferienspielen zu entwickeln.


↑ nach oben