Willkommen

Seit Gründung der St.Lioba Schule im Jahr 1929 ist das Ziel unseres pädagogischen Wirkens die Studierfähigkeit und Persönlichkeitsbildung junger Menschen in einer christlichen Werteorientierung.

Mit Padlet erstellt

 

Einschulung der neuen 5er

Sankt Lioba Schule stellt neue Planung vor

Bad Nauheim. Um den Schülerinnen und Schülern, aber auch deren Eltern und Angehörigen Planungssicherheit zu geben, hat die Sankt Lioba Schule jetzt ihre Planung für die Einschulung der neuen fünften Klassen bekanntgegeben. Grundsätzlich bleibt es beim traditionellen Einschulungstag am zweiten Schultag nach den Sommerferien, in diesem Jahr ist das der 18. August. Ein gemeinsamer Gottesdienst und eine daran anschließende gemeinsame Versammlung aller neuen 5er samt ihrer Eltern in der Schulaula ist dieses Jahr nicht möglich.

 

„Deshalb hat sich unser Schulleitungsteam entschieden, die Einschulung dieses Jahr klassenweise und in verkürzter Form vorzunehmen“, berichtete Schulleiter Bernhard Marohn nach der Sitzung an diesem Montag, 29. Juni. Das bedeutet, dass die Klasse 5a um 9 Uhr in der Aula erwartet wird, die Klasse 5b um 11 Uhr, die Klasse 5c um 13:30 Uhr und die Klasse 5d um 15:30 Uhr. Wegen der einzuhaltenden Abstandsgebote können dieses Jahr nur die Eltern ihre Kinder bei der Einschulung begleiten, für weitere Gäste reicht der Platz in der Aula nicht aus.

„Damit genügen wir – nach heutigem Stand – den Anforderungen, die wegen der Corona-Pandemie an eine solche Veranstaltung zu stellen sind“, erläuterte Marohn weiter. Eine Bewirtung der Eltern werde dieses Jahr nicht erfolgen, sei wegen der verkürzten Anwesenheitszeit aber auch nicht erforderlich. „Die neuen Schülerinnen und Schüler werden aber genügend Zeit haben, ihre neuen Klassenlehrerinnen und die Klassenpaten kennenzulernen“, versicherte Thomas Gölzhäuser, als Unterstufenkoordinator zuständig für die besondere Betreuung des fünften und sechsten Jahrgangs. Auch die Ausgabe der Schulbücher werde funktionieren, weil jeder Schüler schon „seinen“ Stapel fertig gepackt vorfinden werde. Die Eltern der neuen Fünftklässler erhalten in diesen Tagen noch Post von der Sankt Lioba Schule, unter anderem mit der Information, in welche Klasse ihr Kind eingeteilt wurde.


↑ nach oben