Willkommen

Seit Gründung der St.Lioba Schule im Jahr 1929 ist das Ziel unseres pädagogischen Wirkens die Studierfähigkeit und Persönlichkeits-bildung junger Menschen in einer christlichen Werteorientierung.

Viel Musik und beste Stimmung

Gottesdienst und akademische Feier zur Verabschiedung des Abiturientenjahrgangs 2017

Mit einem würdigen und zugleich kurzweiligen Festakt hat sich die Sankt Lioba Schule von ihren 103 Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2017 verabschiedet. Ein Gesamtdurchschnitt von 2,1, zwei Absolventen mit der Traumnote 1,0 und insgesamt 19 Schülerinnen und Schüler mit einem „sehr guten“ Abschlusszeugnis (also zwischen 1,0 und 1,4) erfüllten nicht nur Schulleiter Bernhard Marohn mit Stolz, sondern alle Anwesenden.

Im Abschlussgottesdienst, der in der Bonifatiuskirche stattfand, knüpften Pastoralreferent Michael Langer und Schulpfarrer Ernst Widmann an das Thema des Einführungsgottesdienstes an, mit dem die jungen Menschen zu Beginn der fünften Klasse empfangen wurden. Dabei ging es um das Vertrauen in die Verlässlichkeit des anderen, wie es bei einer Bergwanderung deutlich wird. Das Abitur ist nur einer von etlichen Bergen, die jetzt noch vor den Abiturientinnen und Abiturienten liegen. Die Werte, die sie am dem Weg zum Abitur begleitet haben, sollten auch das weitere Leben prägen.

Schulleiter Bernhard Marohn hob die Verdienste des Jahrgangs um das Miteinander an der Sankt Lioba Schule hervor. Vor allem die beiden Schulsprecherinnen hätten sich „aktiv, hochkompetent und charmant“ für die Belange aller Jahrgänge eingesetzt und damit sichtbare Spuren hinterlassen. Einen kritischen Blick warf Marohn auf die Schäden, die beim so genannten Abi-Gag entstanden waren. Immerhin zeigte sich der Jahrgang auch in dieser Angelegenheit selbstkritisch und durchaus verantwortungsbewusst. Der Schulleiter schloss seine Rede mit einer kleinen Einlage am Klavier und einem Abi-Song, der sich gut in den musikalischen Rahmen des Abends einreihte. Das große Schulorchester unter der Leitung von Karlheinz Böhm sowie die Lioba-Voices unter der Leitung von Thomas Bailly hatten die Anwesenden schon musikalisch eingestimmt, ein Lehrerchor und der Chor der Abiturienten rundeten das Programm ab.

Auf die letzten acht Jahre an der Sankt Lioba Schule blickten Zoë Nasterlack und Anna Sach zurück, die für den gesamten Jahrgang ans Mikrofon traten und an einige Highlights erinnerten – etwa an den ersten gemeinsamen Schultag im August 2009, die erste Klassenfahrt, die Studienfahrt in der Oberstufe, den nicht immer sauber hinterlassenen Stammplatz des Jahrgangs in der Aula. Dafür überreichten die beiden einen Präsentkorb für die Reinigungskräfte.

Eine bildungspolitische Einordnung der Schulzeit, die die Kinder durchlaufen haben, übernahm schließlich Achim Laube als Vorsitzender des Schulelternbeirats und Vater eines Abiturienten. Die Auswirkungen der internationalen Schulvergleichsstudien, das Hin und Her bei der acht- oder neunjährigen Schulzeit für Gymnasiasten, die Einführung von Bildungsstandards und kompetenzorientierten Lehrplänen hätten die Schulzeit der heutigen Abiturientinnen und Abiturienten maßgeblich geprägt.

Außer dem Abiturzeugnis als „Hauptpreis“ des Abends gab es noch viele weitere Preise und Belobigungen, die von der stellvertretenden Schulleiterin Gabriela Kurtscheidt ausgegeben wurden. Darunter waren der „Buchpreis des Bischofs“ für Julius Koch, Auszeichnungen für das beste Abitur in Mathematik (Benjamin Becker), Chemie (Friederike Engel) und Physik (Sarah Breckner), Ehrungen für zahlreiche ehrenamtliche Betätigungen, etwa im Schulsanitätsdienst, in der außerschulischen Jugendarbeit der J-GCL, in der Theater-AG, in der Hausaufgabenbetreuung, in der Licht- und Tontechnik, in Chor oder Orchester oder in der Schülervertretung. Einen Geldpreis für besonders hohes soziales Engagement bei gleichzeitig guten schulischen Leistungen vergab der Rotarierclub Bad Nauheim-Friedberg an Martin Hille. Der Freundeskreis der Sankt Lioba Schule ehrte schließlich noch die zwei Abiturienten mit dem besten erreichbaren Abschluss, einer 1,0 im Abitur: Ann Kathrin Walter überreichte als Vorsitzende Geldgutscheine an Anna Sach und Jonas Hummel.

Beim Abschied vor den Toren der Schule floss im Anschluss an das letzte Foto als Schülerin oder Schüler noch so manche Träne, aber ein großer und glanzvoller Augenblick stand noch bevor: Der Abi-Ball im Jugendstiltheater am nächsten Abend.

 

Die Abiturienten des Jahrgangs 2017 an der Sankt Lioba Schule

 

Tutorenkurs Q4A, Frau Häber Meier

Antonia Faust, Fabian Handloser, Zoë Nasterlack, Lucia Parbel, Svenja Pawlick, Anna Sach, Franka Wigard

Tutorenkurs Q4B, Herr Marmion

Markus Brobeil, Lena Geffert, Sarah Gottwals, Lina Hochstein, Manuel Klein, Céline Marchand, Luca Morrondo Preiß, Lisa Neisel, Jakub Polanik, Lena-Sophie Theimer, Philippa von der Schulenburg-Wolfsburg, Lukas Wenz

Tutorenkurs Q4C, Frau Grisard

Antonia Bey, Constantin Boden, Michael Böhm, Ibrahim Demirdag, Hagen Dörner, Luca Fischer, Bastian Franke, Karoline Heß, Tom Kunzelmann, Sophie Pütz, Lucas Rünger

Tutorenkurs Q4D, Herr Meisinger

Deborah Baum, Cecilia Claßen, Carl Freyer, Evelin Heetpas, Franziska Herrmann, Sophia Heuser, Lars Kaapke, Leo Künstler, Leonie Kupsch, Benedikt Pfeiffer, Sebastian Schlötter, Helena Weyland

Tutorenkurs Q4E, Herr Schaupp

Marc Ahlers, Anthea Blaskewitz, Maren Decker, Anna Dietz, Felix Dietz, Pauline Franz, Johanna Huber, Hanne Jeckel, Lisa Marie Kettermann, Maximilian Laube, Leon Motzko, Tim Müsse, Simon Peichl, Paula Preiß, Pascal Rohe, Jasmin Schmidt, Julia Schnell, Julia Walter, Davor Zanic

Tutorenkurs Q4F, Herr Stehning

Sarah Breckner, Mirjam Goy, Laura Hartmann, Martin Hentschel, Sophia Herig, Moritz Heuser, Martin Hillen, Anna Hülsmann, Jonas Hummel, Philip Käding, Jannika Klöppel, Niklas Koch, Julius Koch, Katharina Lyhs, Philipp von Frese von Issendorff, Caroline Wenzl, Jan-Niklas Will

Tutorenkurs Q4G, Frau Hille

Laura-Marie Bader, Julian Braun, Joelina Ewald, Vivien Görtz, Elena Hofbeck, Selina Lang, Jonathan Nader, Caroline Schwade, Hannah Stefan, Konstantin Wetekam

Tutorenkurs Q4H, Herr Becher

Benjamin Becker, Katharina Brück, Carolin Brune, Daniel Buck, Jennifer Ehrhardt, Friederike Engel, Marlene Hartmann, Sarah Haskamp, Christina Kallinger, Annika Leuschner, Nicolas Meyer, Anton Offermanns, Nina Powalka, Anne Ruppert, Isabel Traut


↑ nach oben