Willkommen

Seit Gründung der St.Lioba Schule im Jahr 1929 ist das Ziel unseres pädagogischen Wirkens die Studierfähigkeit und Persönlichkeits-bildung junger Menschen in einer christlichen Werteorientierung.

Fallstudie zur Entnazifizierung in Hessen

Auszeichnung für Julien Spitzlay bei Geschichtswettbewerb

Eine schöne Auszeichnung wurde unlängst dem Lioba-Schüler Julien Spitzlay zuteil. Er erhielt für seine Arbeit über die „Entnazifizierung in Hessen“ einen zweiten Preis im diesjährigen Geschichtswettbewerb „Hessen – das Land und seine Verfassung“, der von der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung und dem Hessischen Landtag ausgelobt worden war. Bei der prämierten Arbeit, die von der Geschichtslehrerin Dr. Brigitte Wavra betreut wurde, handelt es sich um eine interessante Fallstudie zur Praxis der Entnazifizierung durch die amerikanische Besatzungsmacht in unserem Bundesland unmittelbar nach dem Krieg. Die Grundlage bildeten Originalquellen aus dem Friedberger Stadtarchiv, die Spitzlay auswertete.

Die Preisverleihung fand am 19. April im Hessischen Landtag in Wiesbaden durch den Landtagsvizepräsidenten Wolfgang Greilich und den Direktor der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung, Dr. Alexander Jehn, statt. Als Einlösung des Preises darf sich Julien Spitzlay auf eine Tagesfahrt nach Frankfurt freuen, die einen Blick hinter die Kulissen des Frankfurter Flughafens und die Arbeit der Zollbeamten gestatten wird.


↑ nach oben