Lernen

Welche Lehr- und Lernbedingungen es an der St.Lioba-Schule gibt, finden Sie unter dem Menüpunkt 'Lernen'.

Erdkunde

Die Geographie vertritt das Reisen und erweitert den Gesichtskreis nicht wenig. Sie macht uns zu Weltbürgern und verbindet uns mit den entferntesten Nationen. Ohne sie sind wir nur auf die Stadt, die Provinz, das Reich eingeschränkt, in dem wir leben. Ohne sie bleibt man, was man auch gelernt haben mag, beschränkt, begrenzt, beengt. Nichts bildet und kultiviert den gesunden Verstand mehr als Geographie.

Immanuel Kant

Beiträge des Faches zur Bildung

Unsere Umwelt wird durch Naturkräfte und gesellschftliche Gestaltung geprägt. Deshalb brauchen wir eine verantwortungsvoll handelnde und global denkende Gesellschaft, die aus mündigen, informierten und handlungsfähigen Bürgerinnen und Bürgern besteht. Es liegt an diesen Bürgerinnen und Bürgern, die Umwelt verantwortungsvoll und reflektiert mitzugestalten. Ob dies gelingt, hängt maßgeblich davon ab, inwieweit sie Einsichten in die Zusammenhänge zwischen natürlichen Gegebenheiten/Dynamiken auf der Erde und gesellschaftliche Bedingungen/Aktivitäten in der Welt haben. Das Fach Erdkunde trägt dazu bei, dass die Schülerinnen und Schüler diese Einsichten in verschiedenen Räumen der Erde gewinnen.

Kinder und Jugendliche wollen die Welt entdecken, erforschen und verstehen. Der Erdkundeunterricht hilft ihnen dabei, indem problemorientierte Fälle, Gestaltungsaufgaben und Beurteilungen, die in unserer Welt anstehen, exemplarisch auf unterschiedlichen Maßstabsebenen erforscht werden. Diese Problemstellungen sind möglichst authentisch und altersangemessen herausfordernd.

Erdkundeunterricht an der Lioba

An der St. Lioba-Schule findet Erdkundeunterricht in den Jahrgangsstufen 5, 6 und 8 statt. Es besteht weiterhin die Möglichkeit in den Jahrgangsstufen 9 und 10 Erdkunde als Wahlfach zu belegen. Im Gegensatz zu vielen anderen Schulen in Hessen ist Erdkunde an der St. Lioba-Schule ein etabliertes Fach in der gymnasialen Oberstufe. Hier wird es von der E- bis zur Q-Phase angeboten und kann somit als mündliches oder schriftliches Prüfungsfach im Abitur gewählt werden.

Was haben wir außerdem zu bieten?

  • Einen eigenen Erdkunde-Fachraum mit geeigneter Ausstattung.
  • Einen praktisch orientierten Unterricht (u.a. mit Exkursionen).
  • Die Teilnahme am jährlich stattfindenden Diercke-Wissen Wettbewerb.

Die Erdkunde-Fachschaft besteht derzeit aus folgenden Kollegen (in alphabetischer Reihenfolge): Herr Bruch, Herr Fortmann, Herr Friedrich, Frau Larisch (LiV)

Anhang:

Fachcurricula:

Informationen Wahlunterricht:

Weitere Informationen auf der Homepage des hess. Kultusministeriums:

Bildungsstandards und Inhaltsfelder Erdkunde auf der Homepage des HKM
Kerncuricculum auf der Homepage des HKM