Lernen

Welche Lehr- und Lernbedingungen es an der St.Lioba-Schule gibt, finden Sie unter dem Menüpunkt 'Lernen'.

Berufs- und Studienberatung

Die Entscheidung für die spätere Berufswahl fällt nicht erst mit dem Bestehen des Abiturs. Oft schon ist die Wahl der Leistungskurse davon beeinflusst, welche berufliche Richtung unsere Schülerinnen und Schüler später einmal einschlagen wollen. Gleichzeitig muss man feststellen, dass die Orientierung über die Möglichkeiten, die von den Hochschulen und Unternehmen angeboten werden, immer schwieriger geworden ist.

Das Angebot der Studien- und Berufsorientierung unter der Leitung von Herrn Schaupp und Frau Finkeldey hat zum Ziel, die „Liobanerinnen" und „Liobaner“ auf ihrem Weg ins (Berufs-)Leben zu unterstützen und Wege durch den „Dschungel“ an akademischen bzw. beruflichen Möglichkeiten aufzuzeigen. Das Lehrerteam der Studien- und Berufsorientierung wird ergänzt durch Herrn Günzel und Herrn Auel sowie Herrn und Frau Marmion und Frau Ermert, die sich mit tatkräftiger Unterstützung aus der Elternschaft (u.a. durch Herrn Traut, Frau Weber, Frau Casiraghi-Döring, Frau Mörler und Frau Finkeldey) um die Berufsbörse kümmern. Nicht nur die Größe der Arbeitsgruppe, sondern auch die Vielfalt der Angebote und Aufgabenbereiche zeigt, wie bedeutend die Berufs- und Studienorientierung als „neuer Baustein“ unseres Lioba-Schulprofils ist.

Bereits im vergangenen Schuljahr wurden die Weichen für ein erfolgreiches Konzept zur Berufs- und Studienorientierung an der Lioba gestellt:

Um eine möglichst nahtlose Verzahnung von etablierten und neuen Fördermaßnahmen zu gewährleisten, führt das hausinterne Berufs- und Studienorientierungs-Curriculum sämtliche Angebote für die Unter- Mittel- und Oberstufe zusammen.

Neben den bekannten und bewährten Angeboten wie dem Besuch von Betrieben, Bewerbungscoaching, Besuch der Hochschulinformationstagen, MINT, Cambridge, DELF, Berufsbörse, Sozialpraktikum etc. werden ab Ende 2016 zusätzlich neue Orientierungskonzepte eingeführt:

  • Das für unser Schulprofil wichtige Sozialpraktikum wird durch ein Betriebspraktikum in Klasse 9 ergänzt.
  • Um auf individuelle Fragen einzugehen, bieten Herr Auel und Herr Schaupp für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe eine Beratungsstunde an (Anmeldung über den Webweaver). In dem eigens eingerichteten Beratungsraum (A 1.06) finden sich für Interessenten aller Jahrgangsstufen Info-Materialien zum Mitnehmen.
  • Die professionelle Begleitung durch eine Personalabteilung eines Unternehmens übernimmt künftig die Firma Techem. Bei dieser Kooperation stehen Bewerbungscoachings und Bewerbungsberatung im Mittelpunkt.
  • Die Arbeitsagentur informiert ab sofort über die Vielfalt der Wege nach dem Abitur (Studium an FH oder Universität, duales Studium, Ausbildung etc.) und bietet ebenfalls individualisierte Beratungen für unsere "Liobanerinnen" und "Liobaner" an.
  • Bei konkreten Fragen zu einem Berufs- oder Studienfeld können sich die Schülerinnen und Schüler an Mitglieder eines Lioba-Alumni-Netzwerkes wenden.

Weitere Fragen zum Thema der Berufs- und Studienorientierung? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Hendrik Schaupp)

Das Team Berufs- und Studienorientierung


↑ nach oben