Willkommen

Seit Gründung der St.Lioba Schule im Jahr 1929 ist das Ziel unseres pädagogischen Wirkens die Studierfähigkeit und Persönlichkeits-bildung junger Menschen in einer christlichen Werteorientierung.

Barcamp zur Medienprävention

Digitale Helden unterwegs in Sachen Medienbildung

Am Montag, 5. Februar 2018, fuhr eine Abordnung der „digitalen Helden“ mit der Lehrerin Isabel Haßfurter nach Frankfurt ins Museum für Kommunikation, wo sie an einem Barcamp zur Medienprävention teilnahmen. Dies ist eine offene Tagung mit „digitalen Helden“ aus der gesamten Region, bei der die einzelnen Workshop-Themen zu Beginn von den Teilnehmern selbst festgelegt werden.

Im Rahmen des Barcamps nahmen die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit wahr, sich ein wenig in der überaus informativen Ausstellung des Museums umzuschauen. Dieses Jahr hatte die Delegation der Lioba auch selbst eine Idee für eine Workshop-Session im Gepäck. Sie stellte ihre jährlich stattfindende Ostereiersuchaktion den digitalen Helden anderer Schulen vor, was auf großes Interesse stieß.

Desweiteren beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Lioba schwerpunkt-mäßig mit den Themen Darkweb, Hörschädigung und soziale Medien sowie Risiken von Challenges und Klassenbesuche in der Grundschule. Im Rahmen des Barcamps wurde die Gruppe der Lioba für ihren Einsatz ausgezeichnet. Ein besonderes Highlight zum Abschluss des Barcamps war das Interview mit YouTuberin und Autorin Lisa Sophie Laurent (ItsColeslaw). Die Schülerinnen und Schüler durften der Journalistin Fragen stellen und erfuhren viel Spannendes darüber, wie ihre Arbeit als YouTuberin funktioniert, was sie dazu motiviert und wie sie sich für die Offenheit sexueller Orientierungen einsetzt.


↑ nach oben