Willkommen

Seit Gründung der St.Lioba Schule im Jahr 1929 ist das Ziel unseres pädagogischen Wirkens die Studierfähigkeit und Persönlichkeits-bildung junger Menschen in einer christlichen Werteorientierung.

Marsmobil landet auf Platz 9

Lioba-Schüler erfolgreich bei Explore Science in Mannheim

Nach den vielfältigen Eindrücken und Erfolgen im vergangenen Jahr nahm die NaWi-Klasse 6d der Sankt Lioba Schule auch in diesem Jahr wieder an den naturwissenschaftlichen Erlebnistagen der Klaus Tschira Stiftung teil und fuhr am 14. Juni in den Luisenpark nach Mannheim. In diesem Jahr standen die Tage unter dem Thema „Astronomie“. Im Vorfeld hatte die Klasse acht Gruppen gebildet, die sich intensiv auf eine der beiden Wettbewerbsaufgaben des Tages vorbereitet hatten. Zum einen ging es darum, ein möglichst leichtes und fantasievolles Marsmobil zu bauen, das eine vorgegebene strukturierte Marslandschaft in möglichst kurzer Zeit zurücklegt. In einer zweiten Aufgabe sollte ein Meteoriteneinschlag simuliert werden, indem eine Apparatur zu bauen war, mit deren Hilfe ein handelsüblicher Tennisball möglichst genau in ein vorgegebenes Ziel befördert werden kann.

Beeindruckt waren die Schülerinnen und Schüler, als sie im Luisenpark auf über 700 Mitbewerbergruppen stießen. Dann ging es darum, die letzten Korrekturen und Justierungen an ihren Modellen vorzunehmen und diese den Juroren vorzustellen. Bei der abschließenden Siegerehrung erreichte die Bad Nauheimer Schülergruppe mit Joel Schanze, Fabian Wirth, Francesco Jungblut und Maximilian Leberle mit ihrem Marsmobil den neunten Platz.

Neben dem Wettbewerb nahmen die Schülerinnen und Schüler sehr interessiert die vielfältigen Informationsangebote rund um das Thema Astronomie wahr. Natürlich sind die Schülerinnen und Schüler jetzt stolz auf ihre Erfolge und die vielfältigen Erfahrungen an diesem Tag. Deshalb ist es für sie klar, dass die gesamte Klasse auch im nächsten Jahr wieder nach Mannheim fahren möchte. Die Klaus Tschira Stiftung veranstaltet jährlich die naturwissenschaftlichen Erlebnistage „Explore Science“, um bei jungen Menschen das Interesse an naturwissenschaftlichen Themen zu wecken.


↑ nach oben