Willkommen

Seit Gründung der St.Lioba Schule im Jahr 1929 ist das Ziel unseres pädagogischen Wirkens die Studierfähigkeit und Persönlichkeits-bildung junger Menschen in einer christlichen Werteorientierung.

Stolze Preisträgerinnen übergeben Prämie an Schulbibliothek

Lioba-Schülerinnen Seba Habibyar und Anna Merbs erfolgreich beim OVAG-Jugendliteraturpreis

Mit Seba Habibyar und Anna Merbs sind dieses Jahr zwei Schülerinnen der Sankt Lioba Schule unter den Preisträgern des OVAG-Literaturpreises. Für ihre Leistungen erhielten sie nicht nur einen Geldpreis zur privaten Verwendung, sondern auch jeweils einhundert Euro zur Weitergabe an ihre Schulbibliothek. Lioba-Bibliothekarin Heike Brune hat auch schon gleich einige Ideen für die Verwendung der unerwarteten Finanzspritze: Die Weiterführung begonnener Jugendbuchserien, der Ausbau der Asterix-Sammlung sowie von Lehrern empfohlene Sachbücher zur Vorbereitung auf das Abitur stehen ganz oben auf der Wunschliste.

Die OVAG-Jury wählte unter rund zweihundert Einsendungen aus den Landkreisen Wetterau, Vogelsberg und Gießen insgesamt 24 Preisträgerinnen und Preisträger aus, die jetzt an einem viertägigen Workshop teilnehmen dürfen. Auf diesem Workshop lektorieren erfahrene Autoren mit den Schülerinnen und Schülern deren eingereichte Texte, bevor diese dann im Februar 2019 in einem gemeinsamen Buch erscheinen.


↑ nach oben